Bilanzierung aktuell

Artikel pro Seite: 20

Seite 1 von 10

04.06.2024
Abzinsungszinssätze für Juni 2024

Die Abzinsungszinssätze gem. § 253 Abs. 2 HGB für Juni 2024 können nun auf der Internetseite der Deutschen Bundesbank abgerufen werden.

weiterlesen


04.06.2024
Basiszins für die Bewertung von Beteiligungen und Unternehmen (Juni 2024)

Zur Bewertung von Beteiligungen nach IDW RS HFA 10 und von Unternehmen nach IDW S 1 mit dem Ertragswertverfahren werden die Nettoeinnahmen der Anteilseigner abgezinst. Der Zinssatz berechnet sich dabei unter Anwendung des CAPM bzw. Tax-CAPM aus einem Basiszins zuzüglich eines Risikozuschlags.

weiterlesen


08.02.2024
Zur bilanziellen Behandlung im Rahmen des Leasing-Restwertmodells (BFH)

Die beim Leasing-Restwertmodell von einem Kraftfahrzeug-Händler an einen Automobilproduzenten zur Übernahme des Restwertrisikos (Restwertabsicherung) zu leistenden "Beteiligungsbeträge" sind im Zeitpunkt der Zusage der Restwertabsicherung nicht als Verbindlichkeit zu passivieren (BFH, Urteil v. 13.9.2023 - XI R 20/20; veröffentlicht 8.2.2024).

weiterlesen


15.01.2024
§ 6 Abs. 5 Satz 3 EStG ist mit dem Grundgesetz unvereinbar (BVerfG)

§ 6 Abs. 5 Satz 3 EStG i. d. F. des Unternehmenssteuerfortentwicklungsgesetzes v. 20.12.2001 ist mit Art. 3 Abs. 1 GG unvereinbar, soweit danach eine Übertragung von Wirtschaftsgütern zwischen beteiligungsidentischen Personengesellschaften zum Buchwert ausgeschlossen ist (BVerfG, Beschluss v. 28.11.2023 - 2 BvL 8/13; veröffentlicht am 12.1.2024).

weiterlesen


22.12.2023
Teilwertabschreibung auf sog. hybride Wertpapiere zulässig (BFH)

Bei börsennotierten verzinslichen Wertpapieren ohne feste Laufzeit, die von den Gläubigern nicht gekündigt werden können, liegt eine voraussichtlich dauernde Wertminderung vor, wenn der Börsenwert zum Bilanzstichtag unter denjenigen im Zeitpunkt des Erwerbs der Anteile gesunken ist und der Kursverlust die Bagatellgrenze von 5 % der Anschaffungskosten bei Erwerb überschreitet (BFH, Urteil v. 23.8.2023 - XI R 36/20; veröffentlicht am 21.12.2023).

weiterlesen


27.10.2023
Hinzurechnung für die Überlassung von Ferienimmobilien (BFH)

Die Hinzurechnung von Aufwendungen eines Anbieters von Ferienimmobilien für die vorübergehende Überlassung der Ferienobjekte nach § 8 Nr. 1 Buchst. e GewStG setzt voraus, dass das Vertragsverhältnis zwischen dem Anbieter und dem Eigentümer des Objekts seinem wesentlichen rechtlichen Gehalt nach ein Mietverhältnis ist (BFH, Urteil v. 17.8.2023 - III R 59/20; veröffentlicht am 26.10.2023).

weiterlesen


20.10.2023
Billigkeitsmaßnahmen für Unterbringung von ukrainischen Kriegsflüchtlingen (BMF)

Die obersten Finanzbehörden der Länder haben die Billigkeitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Unterbringung von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine bei der Anwendung der erweiterten Kürzung nach § 9 Nr. 1 Satz 2 ff. GewStG bis zum 31.12.2024 verlängert (Gleich lautende Erlasse v. 17.10.2023 - FM3-G 1425-4/4).

weiterlesen


06.10.2023
Zuständigkeit für die Auflösung einer Rücklage nach Ausscheiden eines Mitunternehmers (BFH)

Über die später wegen des Ablaufs der Reinvestitionsfrist erforderliche Auflösung einer Rücklage nach § 6b EStG ist nicht im Gewinnfeststellungsverfahren der Mitunternehmerschaft, sondern im Einkommensteuerverfahren des früheren Mitunternehmers zu entscheiden (BFH, Urteil v. 12.7.2023 - X R 14/21; veröffentlicht am 5.10.2023).

weiterlesen


05.10.2023
Abzinsungszinssätze für September 2023

Die Abzinsungszinssätze gem. § 253 Abs. 2 HGB für September 2023 können nun auf der Internetseite der Deutschen Bundesbank abgerufen werden.

weiterlesen


14.09.2023
Zur Berechnung der Beteiligungsschwelle für Streubesitzdividenden (BFH)

Der Begriff "Beteiligung" bei der Berechnung der Beteiligungsschwelle des § 8b Abs. 4 Satz 1 KStG für sog. Streubesitzdividenden (10 %) nimmt auf die allgemeinen Grundsätze der steuerrechtlichen Zurechnung von Wirtschaftsgütern (§ 39 AO) Bezug. Entscheidend ist somit das wirtschaftliche Eigentum an den Anteilen (BFH, Urteil v. 7.6.2023 - I R 50/19; veröffentlicht am 14.9.2023).

weiterlesen


07.09.2023
Abzinsungszinssätze für August 2023

Die Abzinsungszinssätze gem. § 253 Abs. 2 HGB für August 2023 können nun auf der Internetseite der Deutschen Bundesbank abgerufen werden.

weiterlesen


07.09.2023
Basiszins für die Bewertung von Beteiligungen und Unternehmen (September 2023)

Zur Bewertung von Beteiligungen nach IDW RS HFA 10 und von Unternehmen nach IDW S 1 mit dem Ertragswertverfahren werden die Nettoeinnahmen der Anteilseigner abgezinst. Der Zinssatz berechnet sich dabei unter Anwendung des CAPM bzw. Tax-CAPM aus einem Basiszins zuzüglich eines Risikozuschlags.

weiterlesen


01.09.2023
Keine Kürzung des geldwerten Vorteils für Garage (BFH)

Die vom Arbeitnehmer für seine Garage getragene Absetzung für Abnutzung (AfA) kann den geldwerten Vorteil aus der Überlassung eines betrieblichen Arbeitgeber-Fahrzeugs zur außerdienstlichen Nutzung nicht mindern, wenn keine rechtliche Verpflichtung des Arbeitnehmers ggü. dem Arbeitgeber besteht, das Fahrzeug in der Garage unterzustellen (BFH, Urteil v. 4.7.2023 - VIII R 29/20; veröffentlicht am 31.8.2023).

weiterlesen


03.08.2023
Strenge Trennungstheorie oder modifizierte Trennungstheorie? (FG)

Wird ein im Sonderbetriebsvermögen eines Gesellschafters gehaltenes Wirtschaftsgut in das Gesamthandsvermögen einer anderen Mitunternehmerschaft, an der er beteiligt ist, teilentgeltlich übertragen, ist eine Aufteilung des Vorgangs in ein voll unentgeltliches und ein voll entgeltliches Geschäft vorzunehmen und der vorhandene Buchwert des übertragenen Wirtschaftsguts anteilig beiden Geschäften zuzuordnen (strenge Trennungstheorie). Dabei ist der Veräußerungsgewinn bei der Übertragung mehrerer Wirtschaftsgüter jeweils getrennt zu ermitteln (FG Rheinland-Pfalz, Urteil v. 14.6.2023 - 2 K 1826/20; Revision zugelassen).

weiterlesen


02.08.2023
Maßgeblichkeit des Steuerbilanzgewinns für die Gewinngrenze eines IAB (FG)

Unter „Gewinn” im Sinne von § 7g Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 EStG ist der Steuerbilanzgewinn und nicht der steuerliche Gewinn im Sinne von § 2 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 EStG zu verstehen. Eine Korrektur um außerbilanzielle Positionen wie nichtabziehbare Betriebsausgaben oder einkommensteuerfreie Einnahmen (z. B. Teileinkünfteverfahren gemäß § 3 Nr. 40 EStG) findet nicht statt (gegen BMF, Schreiben v. 15.6.2022, IV C 6 – S 2139-b/21/10001:001, BStBl 2022 I S. 945) (FG Baden-Württemberg, Urteil v. 2.5.2023 - 10 K 1873/22; Revision zugelassen).

weiterlesen


01.08.2023
Basiszins für die Bewertung von Beteiligungen und Unternehmen (August 2023)

Zur Bewertung von Beteiligungen nach IDW RS HFA 10 und von Unternehmen nach IDW S 1 mit dem Ertragswertverfahren werden die Nettoeinnahmen der Anteilseigner abgezinst. Der Zinssatz berechnet sich dabei unter Anwendung des CAPM bzw. Tax-CAPM aus einem Basiszins zuzüglich eines Risikozuschlags.

weiterlesen


13.07.2023
Hinzurechnung von Aufwendungen für die Überlassung von Kabelweitersenderechten (BFH)

Aufwendungen für die Überlassung von Kabelweitersenderechten können nach § 8 Nr. 1 Buchst. f GewStG der gewerbesteuerrechtlichen Hinzurechnung unterliegen (BFH, Urteil v. 23.2.2023 - IV R 37/18; veröffentlicht am 13.7.2023).

weiterlesen


04.07.2023
Basiszins für die Bewertung von Beteiligungen und Unternehmen (Juli 2023)

Zur Bewertung von Beteiligungen nach IDW RS HFA 10 und von Unternehmen nach IDW S 1 mit dem Ertragswertverfahren werden die Nettoeinnahmen der Anteilseigner abgezinst. Der Zinssatz berechnet sich dabei unter Anwendung des CAPM bzw. Tax-CAPM aus einem Basiszins zuzüglich eines Risikozuschlags.

weiterlesen


23.06.2023
Keine einjährige ND für Homepage (OFD)

Aufwendungen für eine Homepage fallen nicht unter den Anwendungsbereich des BMF-Schreibens, sodass bei einer Homepage nicht von einer betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer von einem Jahr, sondern in Anknüpfung an die als üblich anerkannte technische Nutzungsdauer von Software von einer Nutzungsdauer von drei Jahren ausgegangen werden kann (Frankfurt/M. v. 22.03.2023 - S 2190 A - 031 - St 214).

weiterlesen


02.06.2023
Abzinsungszinssätze für Mai 2023

Die Abzinsungszinssätze gem. § 253 Abs. 2 HGB für Mai 2023 können nun auf der Internetseite der Deutschen Bundesbank abgerufen werden.

weiterlesen